Logo

Eigene Homepage

Spielerei mit Kästen

"Na, jetzt bin ich aber mal gespannt!"
Beispielseite mit vielen Blöcken

Das Bild hier rechts zeigt einen Vorschlag für ein Webseitenlayout. Diese Seite hat offensichtlich viele einzelne Blöcke, ich zähle mit der Navigation oben 8 Container. Das sieht gegenüber der Wega-Seite ganz schön komplex aus und man muss tatsächlich gut überlegen, wie man sowas hinbekommt.

Ich zeige hier mal, wie man mehrere Kästen miteinander kombiniert und fange mal ganz einfach an: erst ein Kasten, dann 2, dann 3, dann 4 usw.

Bis hierher ist das Layout von der Breite des Browserfensters abhängig. Wenn Du ein ganz bestimmtes Layout bevorzugst, dann klammerst Du alle diese Kästen mit einem Gesamtkasten, dessen Breite Du einmal bestimmst. Das sieht dann so aus:

Und jetzt setzen wir dem Ganzen noch die - für uns unrealistische? - Krone auf, die alle Wünsche erfüllt:

Nein, das reicht noch nicht! Einen hab ich noch! Es gibt einen Trick, den sich viele Webdesigner wünschen und über dessen Realisierung sehr viel Falsches im Internet steht.

Wenn Du mal diese Seite ansiehst: der Menükasten reicht nur soweit, wie das Menü es erfordert. Aber oft soll der Menükasten genau so lang sein, wie der Kasten für den Inhalt. In dieser Seite sollte die dunkelgrüne Farbe also bis zur Fußzeile gestreckt sein. Den Trick gibt es hier zu sehen, die CSS-Datei ist ordentlich kommentiert:


Wenn der Inhalt eines Containers einen bestimmten Abstand vom Containerrand einhalten soll, dann gibt es dafür 2 Methoden:

Welche Methode angesagt ist, kann von Fall zu Fall unterschiedlich sein. Sicher ist aber:

Stolperfalle: Padding

Mein Kasten "alles" soll 900 Pixel breit sein und 500 Pixel hoch. Ich möchte, dass alles von diesem Kastenrand einen Abstand von 20 Pixel hat. Dann definiere ich das in CSS und muss anschließend feststellen, dass "alles" 940 Pixel breit ist und 540 Pixel hoch. "padding" zählt nicht zum Inhalt! Die Definition von Breite und Höhe bleibt für den Inhalt und "padding" wird dazu gerechnet!

Deswegen ist beim Layout ein wenig Rechnen angesagt. Entweder ich rechne das mit dem "padding" aus oder ich weise allen Elementen in diesem Kasten einen Randabstand "margin" zu, so dass sie selbst einen Abstand vom Kasten einhalten. Das geht dann folgendermaßen:

nav { width:200px; background-color:silver; usw. } nav a { margin-left:10px; } nav img { margin-left:10px; }

Die Links in einem Menü
sollen einen Abstand von 10 Pixeln
halten vom linken Rand des
Menübehälters

Wenn ich ein Bild in diesem
Kasten einfüge z.B. als
Navigation zu Facebook
dann muss dafür auch ein
linker Abstand definiert werden

Falls viele Elemente mit einem definierten Abstand versehen werden müssen, lohnt sich ein einmaliges "padding" für den Behälter, in dem sie stehen.


Zurück zur Seite 11 <------> Weiter zur Seite 13

Feedback Mein Gästebuch nach oben