Südost-Deutschland - Tag 21

Die Reisen von Karin + Hartmut

Reise nach Suedost-Deutschland September 2017

Tag 21

Für Interessierte, die dieses Ecke Deutschlands noch nicht kennen: wenn man hinter dem Dorf weiter durch den Wald zur tschechischen Grenze läuft, trifft man auf die Kirnitzschklamm, also einem engen Felsenspalt, in dem die Kirnitzsch fließt. Das Tal ist begehbar und sehr interessant. Einen Teil der Klamm kann man mit dem Boot fahren (Orange bis roter Marker. Ein durchgehender Steig ist die Strecke "Böhmische Mühle" (blau) bis "Hermannseck" (grün). Die Tour ist nicht für Kinderwagen und ähnliches geeignet und man sollte gut zu Fuß sein.

Karte vom Ausflug

Wir machen heute diese Tour und sind 5 Stunden später und nach 13 Kilometern wieder am Wagen.

In Hinterhermsdorf 1
Hinterhermsdorf
In Hinterhermsdorf 3
Was steht da auf der Speisekarte? Alpaka?
In Hinterhermsdorf 2
Verirren kann man sich nicht
Wanderung zur Klamm 6
Nichts für Kinderwagen
Wanderung zur Klamm 7
Wanderung zur Klamm 8
Kirnitzschklamm Bootsfahrt 1
Obere Schleuse, ab hier geht es für uns los
Kirnitzschklamm Bootsfahrt 3
Kirnitzschklamm Bootsfahrt 4
Kirnitzschklamm Bootsfahrt 2
Zeitweise Regen
Kirnitzschklamm Bootsfahrt 5
Kirnitzschklamm Bootsfahrt 6
20 Minuten später: untere Schleuse
Kirnitzschklamm Bootsfahrt 7
5 Meter über uns: so hoch stand das Wasser einmal im Jahr 1811
Wanderung zur Klamm 1
Weiter geht es zu Fuß
Wanderung zur Klamm 9
Aufstieg zum Hermannseck, dies ist der lange Weg ...
Wanderung zur Klamm 2
... und dies der kurze
Wanderung zur Klamm 3
Karin nimmt den langen, ich bin auf dem kurzen steilen Weg schon oben
Wanderung zur Klamm 4
Wanderung zur Klamm 4
Schöne Aussichten

Wieder zurück auf dem Campingplatz: hier wurden inzwischen soziale Kontakte vertieft.

Katzen auf dem Platz

Zum Anfang
Feedback? Dann schreib mir: spieluhr [ett] posteo [punkt] de
Copyright 2018 by Hartmut Krummrei