Südost-Deutschland - Tag 30

Die Reisen von Karin + Hartmut

Reise nach Suedost-Deutschland September 2017

Tag 30

Das Wetter ist sehr viel schlechter geworden. Es ist ganz bedeckt mit dicken Regenwolken. Nachts hat es schon mehrmals ordentlich geschüttet. Heute morgen sagt der Wetterbericht: "Bleibt im Bett". Gegen Mittag gehen wir am Hafen entlang in den Ort und sehen uns kurz mal im Zentrum von Aken um. Die Stadt sieht grauslich aus, sehr viel Verfall. Nur der Marktplatz präsentiert sich etwas netter. Wohnen möchten wir hier nicht.

Aken Stadtbilder 1
Ganz nah am Campingplatz: "Blick zum Hafen"
Aken Stadtbilder 2
Aken Stadtbilder 3
Dessauer Torturm
Aken Stadtbilder 4
Merkwürdig: manche Straßen sind "normal schmal ...
Aken Stadtbilder 5
... andere so breit
Aken Stadtbilder 6
Wie lange noch kann man hier einkaufen?
Aken Stadtbilder 7
Marktplatz ...
Aken Stadtbilder 8
... mit diesem neckischen Brunnen
Aken Stadtbilder 9
Aken Stadtbilder 10
Aken Stadtbilder 11
Rathaus
Aken Stadtbilder 12
Aken Stadtbilder 13
Aken Stadtbilder 14
Suß ...

Gegen halb 5 sind wir wieder am Wagen und haben Glück gehabt: trotz der dicken Wolken hat es nicht geregnet. Kurz nach unserer Rückkehr kommt mein Bruder Eckhard zu Besuch und wir können draußen sitzen und unsere Neutigkeiten austauschen. Danach sehe ich mir mit Bernstein den Campingplatz näher an.

Aken Campingplatz 6
Aken Campingplatz 7
Aken Campingplatz 8
Aken Campingplatz 9
Alles aus Paletten gemacht
Aken Campingplatz 10
Das sind Überreste der ehemaligen Bootswerft hier, die das Niedrigwasser freigegeben hat
Aken Campingplatz 12
Wer sitzt da denn? Schaufensterpuppe! So muss man nie allein trinken hier ...

Um 7 mache ich den Fernseher an und wir sehen uns das vorläufige Wahlergebnis der Bundestagswahl an. Schrecklich, das mit der AfD. Aber wenn man wir wir Ostdeutschland mal näher ansieht, dann kann man ein wenig verstehen, warum die Menschen hier so wählen: es hat sich in den letzten 27 Jahren wenig getan trotz des vielen Geldes, das angeblich in den Osten Deutschlands gepumpt wurde. Und dann ist doch logisch, dass man mal was ganz anderes wählt, wenn es mit den bisherigen Parteien nichts wird.


Zum Anfang
Feedback? Dann schreib mir: spieluhr [ett] posteo [punkt] de
Copyright 2018 by Hartmut Krummrei