Südost-Deutschland - Tag 31

Die Reisen von Karin + Hartmut

Reise nach Suedost-Deutschland September 2017

Tag 31

Es ist immer noch dunkel bedeckt, aber: kein Regen. Wir machen heute eine Radtour: zu erst an der Elbe entlang zur Fähre Aken und von Dort sozusagen von hinten in den Ort hinein. Wir sehen uns heute gründlicher um. Es gibt viel Häuser, in denen gewohnt wird und bei denen wohl die Eigentumsverhältnisse geklärt sind. Die sind daran zu erkennen, dass sie in gutem Zustand sind. Dadurch wird die Stadt aber auch nicht schöner, denn der Verfall von vielen anderen ist massiv.

Aken Radtour 1
Fähre Aken
Aken Radtour 2
Aken Radtour 3
Unweit des Fähranlegers: "Ich bin eine alte Weide und lebe noch ein wenig"

Aus Wikipedia: "Aken am Südufer der mittleren Elbe liegt ca. acht Kilometer westlich von Dessau-Roßlau in einem ausgedehnten Tieflandsgebiet innerhalb des Biosphärenreservates Mittelelbe. ... Die Akener Burg Gloworp wurde erstmals im 12. Jahrhundert erwähnt. Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt 1162 erfolgte in einem Schriftstück des Magdeburger Erzbischofs Wichmann. Als Stadtgründer wird Albrecht der Bär angesehen, der um 1150 flämische Siedler in die Gegend holte. ... Vom 19. Jahrhundert an entwickelte sich Aken zu einem wichtigen Industriestandort der Region."

Ich habe selten so wenig geschichtliche und sonstige Info über eine Stadt bei Wikipedia gefunden.

Aken Stadtbilder 15
Vor dem Köthener Torturm
Aken Stadtbilder 15
Aken Stadtbilder 15
Köthener Torturm
Aken Stadtbilder 15
Aken Stadtbilder 15
Aken Stadtbilder 15
Ich war ein HO-Laden
Aken Stadtbilder 15
Aken Stadtbilder 15
Köthener Straße
Aken Stadtbilder 15
Aken Stadtbilder 15
Aken Stadtbilder 15
Dies war ein Schuhladen, davor ein Kino
Aken Stadtbilder 15
Aken Stadtbilder 15
Nikolai-Kirche
Aken Stadtbilder 15
Aken Stadtbilder 15
Aken Stadtbilder 15
Ehemaliges Firmengelände - der Efeu umrankt einen Schornstein
Aken Stadtbilder 15
Aken Stadtbilder 15
Aken Stadtbilder 15
Aken Stadtbilder 15
Aken Stadtbilder 15
Aken Stadtbilder 15
Stadtmauer
Aken Stadtbilder 15
Aken Stadtbilder 15
Aken Stadtbilder 15
Aken Stadtbilder 15
Burgtorturm
Aken Stadtbilder 15
Der ehemalige Bahnhof von vorn ...
Aken Stadtbilder 15
... und von der Gleisseite

Wir sind bald wieder am Wagen und Regen zwingt uns zur Faulheit. Als gegen 5 der Regen aufhört, setze ich mich nochmal auf das Rad und fahre wegen Rotwein und Mettwurst zu Edeka. Auf dem Rückweg will ich ein bestimmtes Foto machen ohne Handwerkerauto. Aber zwecklos, der Handwerker wohnt anscheinend dort.

Aken Stadtbilder 15
Hier muss wohl mal die Burg gestanden haben. Es war zuletzt ein Firmengelände

Zum Anfang
Feedback? Dann schreib mir: spieluhr [ett] posteo [punkt] de
Copyright 2018 by Hartmut Krummrei