Südost-Deutschland - Tag 35

Die Reisen von Karin + Hartmut

Reise nach Suedost-Deutschland September 2017

Tag 35

Heute wollen wir uns den Kräuterpark Altenau ansehen. Der ist zwar nur 5 Kilometer entfernt, aber dank Baustelle fahren wir mal eben 17 Kilometer. Der Kräuterparkzugang ist durch Hochwasser weggespült, es gibt einen Notzugang durch einen fremden Vorgarten. Der Kräutergarten ist schön "unaufgeräumt" und sieht dadurch nicht so steril aus, wie manch anderer. Aber das mag auch der Jahreszeit geschuldet sein, denn inzwischen haben wir Herbst. Im Pavillon am Ende des Gartens befindet sich ein Schaukasten, der so geschickt beleuchtet ist, dass man nichts erkennen kann.

Altenau Käutergarten 1
Altenau Käutergarten 2
Altenau Käutergarten 3
Altenau Käutergarten 4
Altenau Käutergarten 5
Altenau Käutergarten 6
Altenau Käutergarten 7
Altenau Käutergarten 8
Altenau Käutergarten 9
Altenau Käutergarten 10
Altenau Käutergarten 11
Altenau Käutergarten 12
( Kopfschüttel )

Wir fahren Richtung Heimat zum letzten Campingplatz dieser Reise: Campingplatz Hüttensee am südlichen Rand des Truppenübungsplatzes Bergen. Das wird eine etwas längere Tour und ich fahre ausnahmsweise mal auf die Autobahn. Das geht auch ganz gut, aber nur bis Braunschweig, ab da ist die Schnittgeschwindigkeit 42 kmh.

Campingplatz Hüttensee
Unser Stellplatz
Campingplatz Hüttensee

Der Platz liegt direkt an der Grenze zum Naturschutzgebiet Meißendorfer Teiche und hier kann man sehr gut spazieren gehen und Tiere beobachten. Etwa einen Kilometer entfernt (durch den Wald) an einem anderen Teichgebiet liegt das Gut Sunder. Hier residiert der Nabu und macht Umweltbildung, besonders auch für Kinder. Also wer Lust hat und Kinder ...

Meißendorf Naturpark 1
Meißendorf Naturpark 2
Meißendorf Naturpark 3
Meißendorf Naturpark 4
Meißendorf Naturpark 5
Wald gehört auch dazu. Grabstelle? Muss ich kucken ...
Meißendorf Naturpark 6
Umarmung mit Winterhandschuhen?
Meißendorf Naturpark 7
Düstere Stimmung passt genau
Meißendorf Naturpark 8
Hier die "die von Schrader" begraben. Muss eine große Sippe sein.
Meißendorf Naturpark 9
Fundsache: dies Schild ist befestigt am folgenden Tor
Meißendorf Naturpark 10
Befahren ist wohl nicht verboten ...

Zum Anfang
Feedback? Dann schreib mir: spieluhr [ett] posteo [punkt] de
Copyright 2018 by Hartmut Krummrei