Die Reisen von Karin + Hartmut

Eine Reise nach Bornholm und Usedom mit einem Wohnmobil und einem Kater

Schild Radweg 10

Tag 13: Radfahren - neuer Versuch

Der Tag fängt zwar mit 7° Grad um 8 Uhr an, wird aber dank Sonnenschein pur schnell wärmer. Und so sieht die morgendliche Idylle aus, wenn wir beraten, was wir machen werden. Der Kater hat seinen eigenen Camping-"Stuhl".

Bernstein_eigene_Liege

Wir wollen mit den Rädern zur Paradisbakkerne fahren. Der Weg führt erstmal an der Küste südwärts zum Dorf Arsdale - hier der Hafen und ein Kunstwerk, dass offensichtlich gegen Fremdenfeindlichkeit stehen soll.

Arsdale-Hafen

Arsdale-Zeichen_gegen_Auslaenderfeindlichkeit

Paradisbakkerne-Schild

Ab Arsdale geht es westwärts ins Landesinnere, in die Almindingen, das große Waldgebiet im Inneren von Bornholm. Ab hier geht es nur bergauf und wir müssen die Räder schieben. Es ist so steil, dass ich auf dem Rückweg ohne treten fast 50 km/h drauf kriege. 700 Meter vor dem Parkplatz wird es uns zuviel: wir lassen die Räder stehen und gehen ohne sie weiter.

Paradisbakkerne-Weg-dahin
Auf diesem Bild ist eine Karin versteckt

Aus Wikipedia: Paradisbakkerne (Paradieshügel), auch Helvedesbakkerne (Höllenhügel), ist eine Gruppe von Hügeln im Osten der Insel Bornholm. ... Das in Privatbesitz befindliche Gelände ist eine hügelige, felsige Landschaft mit schmalen Grabenzonen, die von fast senkrechten Felswänden gesäumt werden. Die Hügel ragen in der Regel 30 bis 50 Meter hoch über die waldige Umgebung, in der es auch eine Reihe kleiner Seen und Sümpfen gibt.

Total schwierig zu fotografieren, selbst per Satellitensicht kann man nicht mal ahnen, wie es hier aussieht. Ich will es mal versuchen mit einigen Bildern vom Weg:

Paradisbakkerne-Wanderweg-1

Paradisbakkerne-Wanderweg-3

Paradisbakkerne-Wanderweg-2

Paradisbakkerne-Wanderweg-5

Paradisbakkerne-Wanderweg-4
Steilwand am selben Tal

Rokkestenen-Schild

An einer Stelle kommt man an den Rokkestenen, ein etwa 25 Tonnen schwerer Findling, der so liegt, dass man ihn zum "Wackeln" bringen kann - er bewegt sich , wenn mit viel Kraft angestoßen, einige Millimeter hin und her. Karin hat leider vergessen, auf den Auslöser zu drücken, deshalb nur ein Foto ohne "Aktion".

Rokkestenen

Die ganze Tour war fast 17 Kilometer lang, davon haben wir 12 mit den Fahrrädern zurückgelegt, die restlichen 5 ohne die Räder.

"Mit den Fahrrädern" heißt nicht fahren! Gestrampelt haben wir von den 12 Kilometern nur 9. Soviel zur Radfahrinsel Bornholm ...

Abends mache ich als Ausgleichssport wieder einen Spaziergang mit Bernstein - ein schöner Tag geht zu Ende.

Svaneke-Felsen-Campingplatz-Bernstein
Auf diesem Bild ist ein Kater versteckt ...

Bernstein_schaut_liegend_Ostsee






Und jetzt zur Auflösung des Fenster-Rätsels:

Svaneke-seltsame_Fenster

Die Scharniere der Fensterflügel sind auf der Mittelstrebe angebracht und nicht wie sonst an den Außenseiten. Stellt Euch jetzt vor, wie die Fensterflügel aufschwingen ...


Zum Anfang
Feedback? Dann schreib mir: spieluhr [ett] posteo [punkt] de
Copyright 2018 by Hartmut Krummrei