Österreich und Tschechien

Die Reisen von Karin + Hartmut

Reise nach Österreich und Tschechien 2019 natürlich mit Kater

Tag 42

Der "goldene Oktober" hat anscheinend voll zugeschlagen: Morgens schon 14 Grad, schnell wärmer werdend, keine Wolken und deswegen blauer Himmel. Das allerbeste Foto-Wetter für unser heutiges Besichtigungsziel: Ferropolis, etwas 30 Kilometer nordöstlich von Bitterfeld.

Aus Wikipedia: "Ferropolis (gr.-lat. ferro und polis „Eisenstadt“) ist ein Industriemuseum und Veranstaltungsort nahe Gräfenhainichen östlich von Dessau auf einer Halbinsel im Gremminer See, dem ehemaligen Tagebau Golpa-Nord. ... Nach der Stilllegung des Tagebaus 1991 entstand, basierend auf einer 1992 bei der Stiftung Bauhaus Dessau eingereichten Diplomarbeit des Architekten Martin Brück, die Idee der Zusammenführung und musealen Nutzung der auf dem Areal verbliebenen Großgeräte auf einem in den Tagebau ragenden Restpfeiler, der heutigen Halbinsel."

Und so sieht es heute dort aus:

Bilder von Ferropolis 1
Bilder von Ferropolis 2
Mosquito, Raupensäulenschwenkbagger auf Raupenfahrwerk
Bilder von Ferropolis 3
Bilder von Ferropolis 4
Mad Max, Eimerkettenbagger auf Schienenfahrwerk
Bilder von Ferropolis 5
Bilder von Ferropolis 6
Bilder von Ferropolis 7
Bilder von Ferropolis 8
Bilder von Ferropolis 9
Bilder von Ferropolis 10
Gemini, zweiteiliger Absetzer auf Schienenfahrwerk, schwenkbar
Bilder von Ferropolis 11
Dasselbe Gerät! Ausschnitt zum Größenvergleich
Bilder von Ferropolis 12
Auf dieses Gerät darf man drauf
Bilder von Ferropolis 13
Ein Antriebsmotor für die Eimerkette
Bilder von Ferropolis 14
Alte Schalttafel dazu
Bilder von Ferropolis 15
Stimmt! Es sind 23 Grad draußen
Bilder von Ferropolis 16
Fahrstand
Bilder von Ferropolis 17
Big Wheel, Schaufelradbagger auf Raupenfahrwerk
Bilder von Ferropolis 18
Das Schaufelrad mit Fahrstand
Bilder von Ferropolis 19
Eine Schaufel
Bilder von Ferropolis 20
Blick in den Fahrstand
Bilder von Ferropolis 21
Und hier der Größenvergleich
Bilder von Ferropolis 22
Medusa, Absetzer auf Schienenfahrwerk, schwenkbar
Bilder von Ferropolis 23
Bilder von Ferropolis 25
Bilder von Ferropolis 24
Die Geräte sind um diese Arena angeordnet, hier können Veranstaltungen stattfinden
Bilder von Ferropolis 27
Die Halle der ehemaligen Stromversorgung ist heute Museum. Hier wird u.a. die Geschichte der Tagebaue gezeigt
Bilder von Ferropolis 28
Werkstatt
Bilder von Ferropolis 129
Die Schaltwarte des E-Werks ist heute Standesamt
Bilder von Ferropolis 26
Mal wieder der unvermeidbare "Photopoint"

Nicht viel weiter südlich besuchen wir in Altjeßnitz einen barocken Irrgarten.

Der Irrgarten in Altjeßnitz 1
Der Irrgarten in Altjeßnitz 2
Park mit Kirche
Der Irrgarten in Altjeßnitz 3
Letztes Bild von Karin?
Der Irrgarten in Altjeßnitz 4
In der Mitte steht ein Übersichtsturm, hier stehe ich schon und suche Karin
Der Irrgarten in Altjeßnitz 5
Da ist sie

Ich habe gemogelt, denn ich habe den Plan vom ersten Foto groß fotografiert und den als Wegweiser benutzt. Damit und mit der Übersicht konnte ich Karin auch noch schnell auf den Turm bringen. Schnell deswegen, weil wir noch 140 Kilometer bis zum Harz fahren müssen, wo wir uns auf dem Campingplatz Ludwig in Dankerode einquartieren. Den kennen wir alle drei auch schon ...

Der Campingplatz Dankerode auf der Karte
Hier liegt Dankerode im Harz
Unser Stellplatz
Zum ersten Mal erst nach 6 abends auf dem Zielcampingplatz
Spaziergang mit Bernstein
Und wir machen doch noch einen Spaziergang im restlichen Licht

Zum Anfang
Feedback? Dann schreib mir: spieluhr [ett] posteo [punkt] de
Copyright 2018 by Hartmut Krummrei