Reise in die Bretagne

Die Reisen von Karin + Hartmut

Reise in die Bretagne Frühjahr 2019 mit Kater

Tag 22

Wir fahren entgegen unserer Planung doch wieder ab: der Platz ist nicht schön und voller Hunde. Und wir müssen weiter kommen, wir haben 2 Tage verloren. Deshalb geht es ohne "Wagen fertigmachen" nach Saint Vaast zurück und wir fahren - wie angekündigt - mit einer Spezialfähre zur Insel Tatihou.

Fähre Tatihou 1
Fähre Tatihou 2
Das ist die universelle Lösung für jede Tide: Schiff mit Rädern

Aus Wikipedia: "Die französische Île Tatihou liegt in der Bucht von Saint-Vaast-la-Hougue, vor der Ostküste der Halbinsel Cotentin im Département Manche in der Normandie, im Baie de Seine. Die nur 29 Hektar große Insel beherbergt ein Seemuseum, drei Gärten, ein vom Marquis Sébastien Le Prestre de Vauban (auch le Prestre) 1633–1707 erbautes Fort und ein Naturschutzgebiet. Erreichbar ist Tatihou für 500 Personen am Tag mit einem Amphibienfahrzeug von Saint-Vaast-la-Hougue aus. Bei Ebbe kann man Tatihou auch zu Fuß erreichen."

Tatihou Diarama
Hier die Übersicht von Tatihou

Wir sehen uns zuerst das Fort an - in der Übersicht links unten:

Das Fort auf Tatihou 1
Das Fort auf Tatihou 2
Das Fort auf Tatihou 3
Eingang zum Turm
Das Fort auf Tatihou 4
Das Fort auf Tatihou 5
Das Fort auf Tatihou 6
Oben brüten Möwen und lassen sich nicht stören
Das Fort auf Tatihou 7
Das Fort auf Tatihou 8
Die Kasematten
Das Fort auf Tatihou 9
Dort kann man "Burg bauen" üben
Das Fort auf Tatihou 10
Die Deutschen haben diese Festung natürlich auch genutzt

Und dann gehen wir in den botanischen Garten. Bei dem fällt uns positiv auf, dass er nicht so ausgezirkelt und aufgeräumt ist, wie andere Gärten.

Tatihou Botanischer Garten 1
Tatihou Botanischer Garten 1a
Tatihou Botanischer Garten 2
Tatihou Botanischer Garten 7
Tatihou Botanischer Garten 8
Tatihou Botanischer Garten 3
Soviel Eidechsen habe ich meinem Leben nicht gesehen
Tatihou Botanischer Garten 4
Tatihou Botanischer Garten 5
Tatihou Botanischer Garten 6
Tatihou Botanischer Garten 9
Tatihou Botanischer Garten 10
Tatihou Botanischer Garten 11
Ganz schön Feige, diese Dinger ...
Tatihou Botanischer Garten 12
Tatihou Botanischer Garten 13
Tatihou Blumenwiese
So sieht es außerhalb des Botanischen Gartens aus

Und dann fahren wir weiter zu einem Campingplatz ganz im Nordwesten der Halbinsel Manche, dorthin, wo die grüne Markierung steht:

Die beiden Campingplätze am Westrand der Halbinsel Manche

Der sieht toll aus und liegt direkt am Wasser, aber die Gemeinde hat es nicht fertiggebracht, den Platz zum Saisonbeginn fertig zu haben. Die Elektriker stellen gerade die neuen Stromsäulen auf. Wir finden den Platz so schön, dass wir hier auch ohne Strom und Dusche eine Nacht stehen wollen, werden aber von den Arbeitern vom Platz geworfen ...

Campingplatz Vauville 1
Da unten liegt der Campingplatz Vauville
Campingplatz Vauville 2
Campingplatz Vauville 3

Sehr schade! Aber es hilft nicht, wir müssen weiterfahren. 25 Kilometer später sind wir am Campingplatz Grand Large (Blaue Markierung auf der Karte) und quartieren uns hier ein. Sehr viel Deutsche hier und einige Niederländer.

Campingplatz Vauville

Und dann gehen wir noch mit dem Kater an den Strand. Die weite Sandebene mag er nicht und geht dort auch nicht mit, aber am Rand hat der Sand auch seine angenehmen Seiten:

Grand Large Strand 1
Grand Large Strand 3
Grand Large Strand 4
Grand Large Strand 5
Die Zufahrt zum Strand, unter dem Baum steht unser Wohnmobil
Grand Large Strand 2
In diesem Bild ist eine Karin versteckt ...

Veronika schrieb:
Wieso sprichst Du davon, dass Ihr zwei Tage verloren habt?
Ihr habt doch Zeit, oder?
Ob Ihr zwei oder sieben Tage später irgendwo seid, ist doch wurscht ... Oder?

Antwort von Hartmut:
Im Prinzip ja, aber: es ist hochwichtig für unsere Reisegruppe, die Hauptferienzeit im heimischen Garten zu verbringen! Das sind die Monate Juli und August. Wir "müssen" also bis zum 30. Juni die Bretagne fertig bereist haben und es auch wieder nach Hause geschafft haben ...


Zum Anfang
Feedback? Dann schreib mir: spieluhr [ett] posteo [punkt] de
Copyright 2018 by Hartmut Krummrei