Reise in die Bretagne

Die Reisen von Karin + Hartmut

Reise in die Bretagne Frühjahr 2019 mit Kater

Tag 6

Heute morgen aufgewacht und es ist 9:30 Uhr ! Jeden Tag später! Hat vielleicht damit zu tun, dass es morgens im Wagen immer so kalt ist, wie normalerweise im Kühlschrank. Ich habe deshalb gestern Abend den Kühlschrank folgerichtig ausgemacht. Selbst der Kater wollte nicht raus, hat sich lieber bei uns im Bett eingekuschelt. Hoffentlich wird es bald wärmer, sonst fahren wir nach Südspanien ...

Es ist Montag und wir müssen einkaufen. Auf dem Weg liegt ein großer Intermarche-Markt. Dort findet Karin:

Gurken namens Karin
dito nah

Unsere Freundin Ingrid hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass hier in der Gegend zweimal ein Waffenstillstandsabkommen unterzeichnet wurde. Wir haben recherchiert und fahren heute hin. Dies ist das Ergebnis von Recherche und Besuch:

Aus Wikipedia: "Die Lichtung von Rethondes, auch Lichtung von oder bei Compiègne oder Lichtung des Waffenstillstandes (französisch Clairière de l’Armistice) genannt, ist eine ehemalige Lichtung im Wald von Compiègne nahe dem Dorf Rethondes bei Compiègne in Nord-Frankreich. Der Ort ist dadurch bedeutsam, dass hier zwei Mal, im Ersten Weltkrieg und im Zweiten Weltkrieg – jedoch mit umgekehrten Vorzeichen, ein (einer Kapitulation gleichkommender) Waffenstillstand zwischen der Französischen Republik und dem Deutschen Reich ausgehandelt wurde. Die Verhandlungen fanden jeweils in einem Eisenbahnwagen, dem später wegen seiner symbolischen Bedeutung berühmten Wagen von Compiègne, statt."

Und auch noch: "Der Wagen von Compiègne ist der ehemalige Speisewagen und spätere Salonwagen, in dem im November 1918 auf einer Lichtung bei Compiègne die Beendigung der Kampfhandlungen zwischen dem Deutschen Kaiserreich und den Streitkräften der Entente vereinbart wurden (Erster Waffenstillstand von Compiègne). Im Juni 1940 wurde die Kapitulation Frankreichs gegenüber dem Deutschen Reich ebenfalls dort und im gleichen Wagen unterzeichnet (Zweiter Waffenstillstand von Compiègne). "

Das Denkmal zweier Waffenstillstandsabkommen Schild 1
Das Denkmal zweier Waffenstillstandsabkommen Schild 2
Das Denkmal zweier Waffenstillstandsabkommen Luftansicht
Auf diesem Bild sind 2 Bahngleise zu sehen

Feldmarschall Foch (siehe Statue weiter unten) hat diesen Ort im Wald gewählt, weil er abgeschieden lag. In irgendeinem Dorf oder einer Stadt hätte es leicht "Lynchjustiz" geben können. Es gab hier 2 Bahngleise, auf denen die Züge der beiden Parteien standen. Im Wagen der Franzosen fand jeweils die Unterzeichnung der Abkommen statt. Der Original-Waggon kam nach dem 2. Weltkrieg nach Thüringen und verbrannte 1945 aus nicht geklärten Umständen. Der ausgestellte Waggon ist ein baugleiches Modell. Das Interieur wurde von einem Franzosen rechtzeitig gerettet.

Das Denkmal zweier Waffenstillstandsabkommen 1
Das Denkmal zweier Waffenstillstandsabkommen 2
Das Denkmal zweier Waffenstillstandsabkommen 3
Das Denkmal zweier Waffenstillstandsabkommen 4
Das Denkmal zweier Waffenstillstandsabkommen 5
Das Denkmal zweier Waffenstillstandsabkommen 6
Das Denkmal zweier Waffenstillstandsabkommen 7
Das Denkmal zweier Waffenstillstandsabkommen 8
So kann man auch parken
Das Denkmal zweier Waffenstillstandsabkommen 9
Der deutsche Adler ist besiegt

Diesen Ort muss man gesehen haben!

Immer wieder sehen wir in Frankreich diese Denkmale: sie erinnern an die gefallenen Soldaten im ersten Weltkrieg.

Ehrenmal gefallener Soldaten 1
Ehrenmal gefallener Soldaten 2

Die Suche nach einem neuen Campingplatz hat bei einem Platz ergeben: zu dicht an der Hauptstraße, bei einem zweiten gab's kein Sanitärgebäude und der dritte war abgeschlossen. Wir stehen heute abend wieder genau dort, wo wir heute morgen abgefahren sind.

Carlepont Campingplatz 2

Anne schrieb:
Hallöle Ihr 3, ich bitte um Auflösung des Rätselbildes von Tag 3 ganz unten. Wat dat? Liebe Grüße aus dem kalten OL

Dies ist die Antwort, Bilder sagen mehr als Worte.

Hydrant Gehäuse geschlossen
Hydrant Gehäuse offen
Zufällig heute gefunden

Zum Anfang
Feedback? Dann schreib mir: spieluhr [ett] posteo [punkt] de
Copyright 2018 by Hartmut Krummrei