Mitteldeutschland

Die Reisen von Karin + Hartmut

Reise am Ende der Corona-Sperre nach Mitteldeutschland

Tag 16

Heute regnet es nicht, die verbliebenen Wolken werden weniger, die Sonne kommt raus. Wir machen den Wagen fertig und fahren nach Kassel zum Bergpark Wilhelmshöhe.

Aus Wikipedia: "Der Bergpark Wilhelmshöhe ... ist mit einer Fläche von 2,4 Quadratkilometern der größte Bergpark in Europa und ein Landschaftspark von Weltgeltung. Am 23. Juni 2013 wurde er als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt, und er wird von der Deutschen Zentrale für Tourismus unter den Top-100-Sehenswürdigkeiten in Deutschland geführt. Der Park ist insbesondere durch die in ihm befindlichen Wasserspiele, den Herkules mit gleichnamiger Statue, das Schloss Wilhelmshöhe und die künstliche Ruine Löwenburg bekannt. " Zum Artikel.

Anmerkung von mir dazu: es gibt eine Achse: Stadtmitte - Schloss - Oktogon mit Herkules. die Wasserspiele liegen fast alle auf der Achse. Sie werden nur Mittwochs und Sonntags betrieben. Die Löwenburg ist eine als Ruine gebaute Burg und liegt abseits.

Und jetzt die Bilder dazu:

Bilder vom Bergpark 1
Dies Einrichtung ist in erster Linie ein Park und genauso sieht er auch aus.
Bilder vom Bergpark 2
Mit Bächen und Teichen
Bilder vom Bergpark 3
Mit einem Rosengarten
Bilder vom Bergpark 4
Und vielen verschiedenen sehr alten Bäumen
Bilder vom Bergpark 5
Bilder vom Bergpark 6
Sowas gehört natürlich auch dazu
Bilder vom Bergpark 7
Bilder vom Bergpark 23
Bilder vom Bergpark 24
Bilder vom Bergpark 25
Von fern kann man die Löwenburg erkennen, die zur Zeit grundsaniert wird
Bilder vom Bergpark 8
Bilder vom Bergpark 9
Und natürlich ist sie geschlossen
Bilder vom Bergpark 10
Etwas weiter der Steinhofer Wasserfall: spielt heute nicht mit
Bilder vom Bergpark 20
Wir sind jetzt oben
Bilder vom Bergpark 1	3
Dies ist die Achse: Blick in die Stadt
Bilder vom Bergpark 1	1
Andersherum: die Kaskade mit Neptunbecken unten und Oktogon oben
Bilder vom Bergpark 1	4
Bilder vom Bergpark 1	5
Das muss Karin sich doch mal genauer ansehen:
Bilder vom Bergpark 1	2
Das ist also der Herkules
Bilder vom Bergpark 1	6
Was vorn vorn ganz naturlich aussieht ....
Bilder vom Bergpark 1	7
... entpuppt sich von hinten als von Hand hierher gesetzt

Das Gebäude des Herkules kann man normalerweise betreten und im Inneren auf ein Aussichtsplateau besteigen. Wer dann noch klettern mag und kann, darf auch zum Herkules hochsteigen und von dort die Welt ansehen. Aber dieser letzte Weg ist eng und bietet in Sachen Corona keine Abstandsmöglichkeit. Also haben die Verantwortlich das gesamte Gebäude dichtgemacht. Warum? Es gibt einen Aufstieg zum Plateau und einen Abstieg, da lassen sich Corona-Regeln leicht umsetzen. Darüber lässt sich keiner aus.

Und weil das Gebäude zu ist, sparen wir uns den Weg hoch

Bilder vom Bergpark 1	8
Auf dem Weg runter zum Schloss
Bilder vom Bergpark 1	9
Bilder vom Bergpark 21
Uber das Aquädukt und die Teufelsbrücke rauscht an Wasserspieltagen ein Wasserfall hier runter
Bilder vom Bergpark 22
Bilder vom Bergpark 26
Das einzige, was derzeit geöffnet ist ...

Wir fahren noch 100 Kilometer zum Campingplatz Cappellenhagen im "Gebirgszug im Weserbergland mit 3 Buchstaben". Ith. Dessen Gelände besteht aus 4 Terrassen.

Der Campingplatz Cappellenhagen auf der Karte
Hier liegt der Campingplatz Cappellenhagen
Platz von oben
Von oben gesehen, leider mit viel Schatten
Bilder vom Campingplatz Cappellenhagen 1
Terrassen
Bilder vom Campingplatz Cappellenhagen 1
Mit Treppen verbunden
Bilder vom Campingplatz Cappellenhagen 1
Die sanitären Einrichtungen

Der Besitzer des Platzes erklärte uns die grüne Farbe der Telefonzellen: Die Grünen waren dagegen, dass auf einem Campingplatz im Grünen gelbe Telefonzellen stehen.

Bilder vom Campingplatz Cappellenhagen 1
Abwaschküche
Bilder vom Campingplatz Cappellenhagen 1
Unisex-Waschraum
Bilder vom Campingplatz Cappellenhagen 1
Klo
Bilder vom Campingplatz Cappellenhagen 1
Abfälle werden getrennt gesammelt
Bilder vom Campingplatz Cappellenhagen 1
Feuerlöscher und eine Rolle gelbe Säcke

Als wir zum ersten Mal hier waren, konnte man auf dem Löscher noch das Prüfdatum erkennen: Oktober/2002. Jetzt ist nichts mehr erkennbar

Bilder vom Campingplatz Cappellenhagen 1
Inzwischen wohnen hier Rasenmäher
Bilder vom Campingplatz Cappellenhagen 1
Da kommen sie schon
Bilder vom Campingplatz Cappellenhagen 1
Nein, der bewundert nicht das Schild! Da sind Mäuse ...

Dieser Campingplatz war der erste, den Bernstein je kennengelernt hat. Damals war er sehr schüchtern und ließ sich kaum 2 Meter vom Auto weglocken. Diesmal ist er sofort los und hatte nach 4 Minuten die erste Maus.


Zum Anfang
Feedback? Dann schreib mir: spieluhr [ett] posteo [punkt] de
Copyright 2020 by Hartmut Krummrei