Nochmal Schweden

Die Reisen von Karin + Hartmut

Reise nach und in Schweden

Tag 16

Heute ist der Himmel ganz bedeckt, es ist etwas kühl und sehr windig. Wir packen ein und fahren mit ein wenig Proviant versehen Richtung Heimat.

Abfahrt Kragenäs Campingplatz

Zuerst ein paar Kilometer Landstraße und dann mit der Fähre von Rödby nach Puttgarden.

Fähre nach Puttgarden

Auf Fehmarn geraten wir in strömenden Regen: "Hier ist Deutschland"! Das Bild entstand auf der Fehmarnsundbrücke.

Fehmarnsundbrücke

In Oldenburg kaufen wir ein paar Flaschen Mineralwasser. Dann rufe ich den Campingplatz "Am hohen Elbufer" bei Geesthacht an, ob wir dort übernachten können. Ein ziemlich mürrischer Platzwart antwortet nur "Das geht heute nicht". Der will wohl kein Geld. Wir fahren in Richtung Neumünster. Am Plöner See biege ich ab zu einem kleinen Campingplatz direkt am See. Platz ist genug, aber: "Nee, heute nicht, wir müssen ein Fest vorbereiten". Die wollen auch kein Geld. Ich rufe die Internetseite des "Seecamping Segeberg" auf: Geschlossen am 14. und 15. September. Heute ist der 15. Umsatz ist anscheinend nur eine Belastung. Komisch: hatten nicht alle während des Lockdowns über fehlende Einnahmen gejammert?

Wir fahren weiter nach Bad Bramstedt und quartieren uns wieder auf dem "Campingplatz Vogelzunge" ein (siehe Tag 1). Allerdings hat es hier schon längere Zeit geregnet und die Wiese hinten ist quatschnass. Zu nass für Wohnmobile und deswegen bekommen wir einen Platz ganz vorn unter einer alten Birke, deren Wurzelwerk den Reifen unseres Fahrzeugs Halt bietet.

Vogelzunge nochmal

Morgen sind wir dann zuhause ...


Zum Anfang
Feedback? Dann schreib mir: spieluhr [ett] posteo [punkt] de
Copyright 2018 by Hartmut Krummrei