Österreich und Tschechien

Die Reisen von Karin + Hartmut

Reise nach Österreich und Tschechien 2019 natürlich mit Kater

Tag 27

Das Wetter begeistert heute nicht besonders, die Mäuselage ist ausgezeichnet und die sanitäre Ausstattung super. Deswegen kann ich Karin überreden, heute hierzubleiben und einen Waschtag einzulegen. Und weil Karin gerade einen spannenden Roman in Arbeit hat, übernehme ich die Wäscherei. Hoffentlich hat das Weltbild einer älteren Dame nicht gelitten, als sie den Waschraum betritt und einen Mann sieht, der frisch gewaschene Hemden ordentlich zusammenlegt.

Waschtag in Fürstenfeld
Meine Wäsche ist bereits einsortiert

Ich inspiziere derweil das Freibad nebenan, denn Wikipedia sagt: "Vor dem Aufstieg der Thermenregion war Fürstenfeld für sein 1966 errichtetes Freibad bekannt – es ist mit 23.000 m² Wasserfläche und 100.000 m² Liegefläche nach wie vor das größte seiner Art in Mitteleuropa. "

Das Freibad nebenan 1
Ein Becken: 100 Meter lang
Das Freibad nebenan 2
Ganz viel verteilt aufgestellte Spielgeräte, schlecht zu zeigen
Das Freibad nebenan 3
Ein Teil der Liegefläche, neu eingesäht

Fürstenfeld sieht sich als Themenhauptstadt für das Thermenland Steiermark. Das muss ich so hinnehmen, kann es auch nicht zeigen, denn direkt in Fürstenfeld gibt es keine Therme.

Zeigen kann ich einen Eindruck von der Stadt, die 20 Meter über dem Fluss liegt. Und wieder eine Stadt, die es nicht schafft, den Straßenverkehr aus den Einkaufsstraßen zu drängen.

Kleiner Stadtrundgang in Fürstenfeld
Blick über die Flussaue an der Bundesstraße auf das Stadtzentrum
Kleiner Stadtrundgang in Fürstenfeld
Hier hat alles angefangen: die Pfeilburg
Kleiner Stadtrundgang in Fürstenfeld
Auf diesem Bild ist ein Hartmut versteckt
Kleiner Stadtrundgang in Fürstenfeld
Ein letztes Stück der alten Stadtmauer
Kleiner Stadtrundgang in Fürstenfeld
In dem Gebäude hinten war mal die Tabakfabrik, heute Gesundheitszentrum und ...
Kleiner Stadtrundgang in Fürstenfeld
... Brötchen-Werkstatt
Kleiner Stadtrundgang in Fürstenfeld
Einkaufsstraße
Kleiner Stadtrundgang in Fürstenfeld
Marktplatz, es fand eine Hochzeit statt und jetzt werden Fotos gemacht
Kleiner Stadtrundgang in Fürstenfeld
Ein altes schönes Gebäude habe ich gefunden
Kleiner Stadtrundgang in Fürstenfeld
Und ein Künstlerhaus: Blick von der Seite
Kleiner Stadtrundgang in Fürstenfeld
So sieht es direkt von vorn aus

Mehr gibt es heute nicht zu erzählen. Ein ruhiger Tag tut auch ganz gut. Ich habe den Kater dabei "erwischt", wie er markiert hat. Das ist das Zeichen, dass er sich wohl fühlt und die Gegend für einen längeren Aufenthalt vorbereitet. Wir müssen dringend weg!


Zum Anfang
Feedback? Dann schreib mir: spieluhr [ett] posteo [punkt] de
Copyright 2018 by Hartmut Krummrei