Die Reisen von Karin + Hartmut

Eine Reise nach Bornholm und Usedom mit einem Wohnmobil und einem Kater

Wegweiser Jons Kapel

Tag 7: Jons Kapel

Aus Wikipedia: Jons Kapel („Johns Kapelle“) ist eine Felsformation an der Bornholmer Westküste, etwa 7 Kilometer nördlich von Hasle gelegen. Die Felsformationen sind das Ergebnis von Wellen, die zu einer Zeit, als der Meeresspiegel deutlich höher lag als jetzt, gegen den Fels schlugen. Die Klippen sind etwa 41 Meter hoch. Die Klippen sind nach einem Eremiten benannt, der die Höhlen dort bewohnt haben soll. Johns Höhlen sind vom Strand unterhalb der Felsen sichtbar.

Unser heutiges Ziel ist vom Parkplatz nur 400 Meter entfernt, hat es aber trotzdem in sich, denn einige Treppen bilden den Zugang mit insgesamt 171 Stufen:

Jons_Kapel-Treppe

Und hier der erste Blick der "Kapelle" (die Bäume verdecken den Durchgang zwischen Klippen und Felsen):

Jons_Kapel-von_oben

Und jetzt von unten:

Jons_Kapel-von_unten

Unten in der Mitte ist ein "Eingang" zu sehen, der aber nach 3 Meter im Felsen endet.

Karin ist auch mitgeklettert, einer reife Leistung bei den ganzen Felsbrocken, die hier rumliegen. Die Treppe ist im Bild oben ganz rechts schon zu Ende, die Steine im Bild unten sind die "Treppenstufen" für diejenigen, die weiter wollen. Hier Karin zwischen Klippen und "Kapelle":

Jons_Kapel-Karin_Steine

Hinter Jons Kapel gibt es einen Kormoranfelsen. Der sieht ganz schön "beschissen" aus ...

Jons_Kapel-Kormoranfelsen

Danach sind wir weitergefahren nach Allinge, 8 Kilometer weiter nördlich. Dort war einkaufen angesagt. Für den Kater gab das eine willkommene Pause, er war noch nie in einem Hafen.

Hafen-Allinge

Hafen-Allinge-Kater

Und danach dann zum Familiecamping Sandvik in eben Sandvik, was quasi der nördliche "Stadtteil" von Allinge ist. Wir stehen rechts hinter dem Baum.

Sandvik-Camping-Totale

Zum Anfang
Feedback? Dann schreib mir: spieluhr [ett] posteo [punkt] de
Copyright 2018 by Hartmut Krummrei