Die Reisen von Karin + Hartmut

Eine Reise nach Bornholm und Usedom mit einem Wohnmobil und einem Kater

Regen

Tag 8: Salomons Kapel

Heute morgen war der Himmel grau bedeckt und als Karin im Sanitärgebäude war, wurde es nass und nicht nur dort: es fing an, zu regnen (siehe oben). Nachmittags wurde es ziemlich mies mit viel Wind. Uns hat es wenig ausgemacht: Parka an und los.

Unser heutiges Ziel war Salomons Kapel, aber diesmal nicht hin und zurück, sondern auf einem Rundweg um Hammers Knudden - so heißt die Ecke hier.

Hammersknudde-Route

Der gelbe Punkt ist die Lage der Kapelle. Aber zuerst geht es zum:

Hammersodde-Schild

... was auf der Karte ganz oben liegt. Zuerst hatten wir ein Hindernis zu überwinden, dass zwei Schulklassen auf Klassenfahrt aufgebaut hatten.

Daenische-Jugend

Wir haben keine Lehrkraft gesehen oder sonst jemand, der die Aufsicht hatte. Erst wenn sich einer von den Schülern ein Bein gebrochen hätte, wäre denen wohl erst diese Dummheit vom Notarzt vorgehalten worden.

Hier sind wir am Leuchtfeuer Hammer Odde Fyr:

Hammersodde-Fyr

Eine einzigartige Landschaft hier an der Küste:

Hammersknudde-Weg

Und jetzt sind wir an Salomons Kapel, was in diesem Fall tatsächlich eine Kirche war:

Salomons-Kapel

Salomons-Kapel-Eingang

Die Rucksäcke gehören einer Horde Schüler, die genau an der Kirche irgendwas gespielt haben, im oberen Bild habe ich sie rausgelöscht, das Bild ist "handgefälscht"!

Etwas weiter soll mal ein kleiner Heringshafen gewesen sein. Ich habe auf die Brandung geachtet: wer genau Bescheid weiß, kann mit einem kleinen Boot hier rein fahren.

Heringshafen

Wieder etwas weiter führt ein Pfad weg von der Küste zur Halbinselmitte und das ziemlich heftig aufwärts. Es hat 10 Minuten Diskussion mit Karin gekostet, bis ich soweit war, doch weiter an der Küste entlang zu laufen. Aber dann wollte Karin doch nach oben. Und sie hat es geschafft (70 Meter) und dann wollte sie freiwillig noch 20 Meter höher zum Leuchtfeuer Hammer Fyr.

Hammeren_Fyr

Eintritt frei und ein Hauch von Museum:

Leuchtfeuerstube

Hier der Blick in die Wachstube - beachte das Getränk!

Leuchtfeuerstube-Aquavit

Für den Rückweg haben wir dann einen Pfad quer durchs Gelände genommen. Meist wird er von Schafen benutzt, die die Schönheit der Landschaft wahrscheinlich nicht so schätzen wie wir.

Hammerknudde-Wege-1

Hammerknudde-Weg-2

Und dann war da noch die Reparatur des Klapptisch-Halters, der das Gewicht von Karins Füßen nicht ausgehalten hat. Eine Katzenfutterdose, ein Schweizer Messer und vier Schrauben später:

Reparatur-Katzenfutterdosenrest

Reparatur-Ergebnis

Alles bestens, hält länger als das ganze Auto ....


Zum Anfang
Feedback? Dann schreib mir: spieluhr [ett] posteo [punkt] de
Copyright 2018 by Hartmut Krummrei